Wir bei Conscensia setzen uns dafür ein, dass jeder Kunde sowohl auf operativer als auch auf strategischer Ebene den größtmöglichen Nutzen aus der Zusammenarbeit zieht. Dafür gehen wir verschiedene Wege.

Selbstverständlich treffen sich unsere Delivery Manager regelmäßig mit Kollegen und Projektleitern beim Kunden. Darüber hinaus wollen wir zweimal im Jahr in Arbeitsgruppenmeetings hinsichtlich unserer Zusammenarbeit mit dem Auftragnehmer und dem Projektleiter beim Kunden die Helikopterperspektive anwenden. In diesen Meetings sprechen wir über die Zukunftspläne des Kunden, die Leistung und Zusammensetzung des Entwicklungsteams, die Lohnentwicklungen auf dem Markt usw. Oft können wir dem Kunden Ratschläge und Empfehlungen geben, damit die Kosten günstig bleiben.


Diese Meetings und Folgemaßnahmen der Arbeitsgruppe sind für uns äußerst wichtig, damit wir den Kunden beraten und die Vorteile seiner Nearshore-Softwareentwicklung bei Conscensia optimieren können. Unsere Kunden haben auch die Möglichkeit, einen Statusbericht zur gesamten Zusammenarbeit zu erhalten. Daraus wird auch ersichtlich, ob die Zusammenarbeit für den Kunden noch einen hohen Stellenwert hat.

Glücklicherweise haben wir mehrere Kunden, die unsere Nearshore-Lösungen seit mehr als sieben, teilweise sogar seit 13 Jahren nutzen. Dies zeigt sehr deutlich, wo wir mit unseren Dienstleistungen, Prozessen und Angeboten gute Fortschritte gemacht haben.

Wenn Sie neugierig geworden sind, wie wir Ihrem Unternehmen bei der Softwareentwicklung helfen können, wenden Sie sich bitte an Vincent Pearson unter der Telefonnummer +49 152 345 20 507.

Pernille Hejle Pedersen
About Pernille Hejle Pedersen

Marketingkoordinator/PA, Conscensia, pep@conscensia.com