Conscensia, eine der führenden Nearshore-IT-Entwicklungsfirmen in Dänemark hat Annette Kvist zur neuen Vertriebsleiterin ernannt.
Annette war Vizepräsidentin der IT-Entwicklung bei TDC und beschäftigt sich seit 1991 mit der Beratung, dem Vertrieb und dem Management in diesem Bereich. Bei Conscensia tritt Annette in den Vorstand ein und übernimmt die Gesamtverantwortung für den Vertrieb und die Geschäftsbeziehungen zu den dänischen Kunden des Unternehmens.

Die Strategie von Conscensia besteht darin, den Umsatz deutlich zu steigern, indem der fast unstillbare Bedarf an IT-Entwicklungsressourcen gedeckt wird, den Unternehmen in den meisten westeuropäischen Ländern in den letzten Jahren entwickelt haben.
Annette Kvist sagt: „Ich freue mich sehr, Teil einer Firma wie Conscensia zu sein. Hier kann ich mich der großen Herausforderung stellen, qualifizierte, produktive und kostengünstige IT-Arbeitskräfte zu erschließen. Ich bin mir sicher, dass der Markt für Nearshoring sehr offen ist und langfristige strategische Partnerschaften mit engagierten Teams für unsere Kunden eröffnet.”

Carsten Hansen, CEO von Conscensia, fügt hinzu: „Wir freuen uns sehr, Annette bei Conscensia begrüßen zu dürfen. Durch ihre Arbeit in einigen der größten Unternehmen des Landes besitzt Sie eine langjährige Erfahrung in den Bereichen Entwicklung und Entwicklungsprozesse. Mit ihren Fähigkeiten kann sie wesentlich dazu beitragen, uns bei Herausforderungen zu unterstützen und Kunden bei der Konzeption und Umsetzung von Nearshore-Lösungen zu beraten.”

Nach Schätzungen der dänischen Wirtschaftsbehörde werden in Dänemark bis 2030 mehr als 19.000 IT-Spezialisten fehlen. Und in jüngsten Umfragen der dänischen Wirtschaftsbehörde scheint es, dass mehr als jedes vierte dänische Unternehmen im letzten Jahr vergeblich versuchte, Mitarbeiter mit den richtigen Fähigkeiten in Programmierung und Entwicklung zu finden. Conscensia weiß auch, dass bei vielen Unternehmen die Markteinführungszeit sehr kurz ist. Somit verlieren sie Aufträge oder können nicht wachsen, weil ihnen die IT-Kompetenz fehlt.

Durch die Zusammenarbeit mit Conscensia erhalten Unternehmen einen einfachen, schnellen und sicheren Zugang zu hochqualifizierten IT-Spezialisten in der Ukraine. Conscensia hat 11 Jahre Erfahrung beim Aufbau und der Integration von engagierten Entwicklungsteams für Einzelkunden. Die angebotenen Lösungen sind nicht nur vollständig maßgeschneidert, sondern sorgen auch dafür, dass Fachkräfte dauerhaft gehalten werden. Die Kunden können sich daher auf ihr Unternehmen und die Geschäftsentwicklung konzentrieren, anstatt mit erfolglosen Rekrutierungsversuchen und Ressourcenmangel zu kämpfen.

In der Ukraine verfügt Conscensia über ein Entwicklungszentrum in Lwiw, in dem etwa 170 Angestellte arbeiten. In der Stadt gibt es ca. 15.000 hochqualifizierte IT-Spezialisten. Die grundlegende Philosophie von Conscensia ist es, IT-Sourcing richtig anzugehen. Sourcing ist eine strategische Entscheidung, die dem Unternehmen einen hohen Mehrwert liefern kann, wenn es richtig angegangen wird. Bei Conscensia nennen wir dies Responsible Sourcing.

Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Wir beraten Sie gern zu den Möglichkeiten für Ihr Unternehmen.

Pernille Hejle Pedersen
About Pernille Hejle Pedersen

Marketingkoordinator/PA, Conscensia, pep@conscensia.com