Geschichte

Der Werdegang von Conscensia


Im Jahre 2006 stellte unser damaliger Gründer Celenia, der sich auf Microsoft Dynamics spezialisiert hatte, eine hohe Nachfrage nach anderen Arten der Software-Entwicklung fest. Anstatt einen neuen Geschäftsbereich zum bestehenden hinzuzufügen, entschloss sich Celenia Mitte 2006 dazu, eine Tochtergesellschaft namens Conscensia zu gründen. Der Entwicklungsleiter besuchte zusammen mit dem ersten Angestellten zahlreiche osteuropäische Städte, um den perfekten Standort für die erste Niederlassung zu finden. Als Gewinner ging Lwiw in der Ukraine aus dem Rennen.

2006

Unser erster Kunde – die Spar Nord Bank – hat sich bereits 2006 unserem Unternehmen angeschlossen. Und da unser Büro noch nicht eingerichtet war, fanden die Bewerbungsgespräche in einem Hotel in Lwiw statt. Wir haben sehr zeitig einen Praktikanten eingestellt, der sich um das Einstellungsverfahren gekümmert hat. Das war die Geburtstunde eines der wichtigsten Bereiche von Conscensia: HR (Human Resources)

2007

Das Team der Spar Nord begann seine Arbeit 2007 in einem provisorischen Büro. Im Laufe des Jahres kamen einige neue Kunden und Mitarbeiter hinzu, und es gelang uns von Beginn an, eine Arbeitsmoral aufzubauen, an der alle Mitarbeiter ihren Anteil hatten. Mit vereinten Kräften konnten wir Ende 2007 unser erstes offizielles Büro in Lwiw eröffnen.

2008

2008 war unser neu aufgebautes Unternehmen durch die Finanzkrise stark betroffen, sodass wir gezwungen waren, einen Großkunden gehen zu lassen. Wir haben hart dafür gekämpft, die Entwickler dieses Kunden zu repositionieren. Glücklicherweise wollten mehrere unserer bestehenden Kunden ihre Projekte erweitern, weshalb wir für die meisten Entwickler schnell neue Anstellungen fanden.

2009

Abgesehen vom Verlust eines Kunden haben wir 2008 gut bewältigt – und das mit solchem Erfolg, dass Celenia 2009 beschloss, uns zu verkaufen. Groß, stark und bereit, auf unseren eigenen Füßen zu stehen, waren wir bereit für das Jahr 2010.

2010

Im Jahr 2010 haben wir zwei wichtige Kunden gewonnen – darunter auch Systematic – und unser Erfolg verschaffte uns das Vergnügen, viele neue Mitarbeiter willkommen heißen zu können.

2011

2011 konnten wir unseren 100. Mitarbeiter feiern – und etwas später im selben Jahr begrüßten wir bereits den 150. Mitarbeiter. Wir waren sehr beschäftigt, da wir viele neue Kunden wie beispielsweise Kamstrup verzeichnen konnten.

2012

In diesem Jahr benötigten wir neue Büroräume, um all den neuen Mitarbeitern ausreichend Platz gewährleisten zu können, und bezogen neue Räumlichkeiten. Da Sourcing ein wichtiger Geschäftsbereich von Systematic ist, erworb das Unternehmen 25 % von Conscensia, wodurch sich unsere Kooperation intensivierte.

2013

Im Sommer 2013 eröffneten wir einen neuen Beschaffungsstandort in Kiew, der Hauptstadt der Ukraine. Die verbleibenden Monate des Jahres wurden von den Unruhen in der Ukraine beeinflusst, was uns zu besonderen Maßnahmen zwang. Wir erstellten einen Plan, damit unsere Mitarbeiter an den Demonstrationen teilnehmen konnten und entwarfen einen Backup-Plan für den Fall, dass das Internet in der Ukraine gesperrt worden wäre.

2014

Zu Beginn des Jahres 2014 waren die Unruhen in der Ukraine besonders intensiv. Obwohl die Aufstände medial stark verarbeitet wurden, begrüßten wir weiterhin neue Kunden und der Alltag unserer Mitarbeiter ging weiter. Wir nahmen einige organisatorische Umstrukturierungen in unserem Unternehmen vor und ernannten einen Geschäftsführer in der Ukraine. Am Jahresende erhielten wir die Auszeichnung der „Gazelle“. (Ein alljährlicher Preis für dänische Unternehmen, die sich in besonderer Weise hervorgetan haben)

2015

Was für ein aufregendes Jahr für Conscensia: Wir expandierten unsere Vertriebsabteilung in Skandinavien, indem wir einen Landesleiter in Norwegen einstellten, unser Entwicklungszentrum in Lwiw bezog neue und moderne Räumlichkeiten, wir waren mit den Vorbereitungen zur Eröffnung eines neuen rumänischen Entwicklungszentrums beschäftigt und erhielten am Ende des Jahres zum zweiten Mal in Folge die Auszeichnung der Gazelle.

2016

Wir feiern unser zehnjähriges Jubiläum! Darüber hinaus sind wir stolz auf unser 10-jähriges Jubiläum mit unserem ersten Kunden, der Spar Nord Bank, die immer noch ihr eigenes Entwicklungsteam an unserem Standort in Lwiw, Ukraine, hat. Das Jahr beenden wir zum dritten Mal in Folge mit einer Gazelle-Auszeichnung.