Nazar

Nazar stellt sich vor

Name: Nazar
Stellenbezeichnung: QA Ingenieur
Alter: 30 Jahre
Ausbildung: Master-Abschluss in angewandter Mathematik und Informatik
Wohnort: Lwiw, Ukraine
Interessen: Fußball, Radfahren und Reisen. Ich habe vor Kurzem damit begonnen, Drohnen zu steuern und löse gern mathematische Rätsel. Ich reise sehr gerne nach Kopenhagen, dort war ich bereits 4 Mal.
Bei Conscensia seit: 2010

1. Könntest du bitte deine Aufgaben in deiner jetzigen Stelle beschreiben?

Ich übernehme sowohl technische als auch Managementaufgaben für unsere dänischen Kunden. Da ich der leitende QA-Mitarbeiter in unserem Entwicklungsteam bin, entwickle ich Testcodes mit Testautomatisierung-Tools. Ich führe auch Schulungen für weniger erfahrene QS-Mitarbeiter in unserem Team durch. Soft Skills wie Teamfähigkeit, gute Englischkenntnisse und Kommunikationsfähigkeit sind wichtig. Insbesondere bei technischen Besprechungen mit dänischen Entwicklern.

2. Was gefällt dir am besten an deinem Job?

Ich mag viele Aspekte meines Jobs. Ich mag es, die Nachwuchskräfte in unserem Team zu schulen und zu betreuen. Es freut mich sehr, ihre Fortschritte und Weiterentwicklung zu beobachten. Auf der anderen Seite ist mir auch wichtig, meine Fähigkeiten im Bereich Qualitätssicherung weiter zu verbessern. Ich leite auch die QA-Kompetenzgruppe bei Conscensia, wo wir die technischen Fähigkeiten der QA-Mitarbeiter bewerten. Darüber hinaus haben wir ein technisches Forum aufgesetzt, in dem wir über Software-Qualität diskutieren und Erfahrungen austauschen können, insbesondere nach der Teilnahme an Konferenzen zum Thema Software-Testing.

3. Wie würdest du Conscensia als Arbeitsplatz beschreiben?

Conscensia bietet ein attraktives Gehalt und viele Zusatzleistungen an, einschließlich einer Krankenversicherung, was in der Ukraine keineswegs gängige Praxis ist. Mir gefällt das freundliche Arbeitsklima im Büro, wo alle Mitarbeiter gleich behandelt werden.

4. Was motiviert dich in deinem Job?

Es ist immer großartig, ein gutes Feedback von meinem Kunden zu erhalten, doch auch die Wertschätzung meiner Kollegen ist mir wichtig. Außerdem habe ich viel Freude an meinen Schulungs- und Betreuungsaufgaben. Ich halte auch ab und an Präsentationen für potenzielle Kunden, das macht mir auch viel Spaß.

5. Warum hast du dich dafür entschieden, für ein dänisches Sourcing-Unternehmen zu arbeiten?

Conscensia bietet seinen Mitarbeitern gute Arbeitsbedingungen, z. B. ein Seniority-Programm, bei welchem deine Loyalität mit Zusatzleistungen, wie zusätzlichen Urlaubstagen, belohnt wird. Auch die Arbeitszeiten sind sehr gut, da der Zeitunterschied zu unserem dänischen Kunden nur eine Stunde beträgt. Conscensia ist ein stabiles Unternehmen, und ich werde es meinen Freunden definitiv weiterempfehlen.