Ein alter Sprichwort besagt: “Mögest du in interessanten Zeiten leben”. Uns scheint, dass wir das in der Tat tun.

Die Coronavirus-Pandemie betrifft jeden Teil unseres Lebens, wie wir Geschäfte machen, wie unsere Kinder zur Schule gehen, wie wir miteinander umgehen.

Für viele bedeutet dies, durch Versuch und Irrtum zu lernen. Für uns bei Conscensia ist es selbstverständlich, in einem verteilten Umfeld zu arbeiten, anstatt alle Mitarbeiter*innen an einem Ort zu haben.
Auf diese Weise arbeiten wir integriert in die Abläufe unserer Kunden jeden Tag mit diesen zusammen, anstaat am Standort des Kunden sein zu müssen. Dadurch sind wir möglicherweise nicht so stark von der Pandemie betroffen wie andere.

Als verantwortungsbewusstes Unternehmen folgen wir natürlich den Empfehlungen der lokalen Behörden, was bedeutet, dass wir heutzutage noch etwas verteilter als üblich arbeiten, da jeder auch von zu Hause aus arbeiten kann, unabhängig davon, wo er sich befindet: in Dänemark, Norwegen, Deutschland, Polen oder in der Ukraine.

Da wir das Arbeiten-“remote” schon immer praktizieren, können wir einen gleichbleibend hochwertigen Softwareentwicklungsservice bieten.

Wenn Sie Ratschläge zum effizienten Arbeiten an verschiedenen Standorten benötigen, lesen Sie unseren Artikel über Remote Team Management: “Business as usual in an unusual context” auf unserer website

Pass auf dich auf – bleib zu Hause.

Pernille Hejle Pedersen
About Pernille Hejle Pedersen

Marketingkoordinator/PA, Conscensia, pep@conscensia.com