Spar Nord: Unsere ukrainische Abteilung ist ein voller Erfolg

FALL: “Unsere ukrainische Abteilung ist ein voller Erfolg”

Die Spar Nord Bank beschäftigt 12 ukrainische Entwickler in Conscensias Entwicklungszentrum in Lwiw. Conscensia hat sich um das Einstellungsverfahren und den grenzüberschreitenden Integrationsprozess der dänischen und ukrainischen Entwickler gekümmert. Heute ist die ukrainische Abteilung für alle Mitarbeiter ein ganz normaler Teil der Spar Nord.

“Wir benötigten 2006 mehrere BI-SAS-Kompetenzen,” sagt Kaare Jakobsen, Leiter der IT-Entwicklung bei der Spar Nord. “In Dänemark war die IT-Industrie sehr geschäftig, sodass es nicht einfach war, die Ressourcen zu finden, die wir brauchten. Als Zwischenlösung stellten wir mehrere externe Berater ein, für deren Einarbeitung wir viel Geld ausgegeben haben, die aber trotzdem nicht lange geblieben sind. Als wir also das nächste Mal externe Berater hinzuziehen wollten, mussten wir vollkommen neue Leute einstellen und von vorne beginnen. Deshalb suchten wir nun nach Entwicklern, die enger mit uns verknüpft sein würden. Conscensia hat uns dabei geholfen, genau diese in der Ukraine zu finden.”

Stammpersonal

Heute arbeiten 12 Mitarbeiter der Spar Nord im Entwicklungszentrum in Lwiw – und es ist ein voller Erfolg, sagt Kaare Jakobsen. “Ich bin sehr sehr zufrieden mit meiner ukrainischen Abteilung. Während all dieser Jahre hat nur ein Mitarbeiter das Unternehmen verlassen, weil er etwas anderes ausprobieren wollte – und das ist natürlich sehr verständlich. Unsere 12 Entwickler in Lwiw sind stolz, Teil der Spar Nord zu sein, und wir sind stolz, sie in unserem Team dabei zu haben. Sie sind so gut in die Spar Nord integriert, dass sie gleichwertige Spar Nord-Mitarbeiter sind wie unsere dänischen Entwickler auch.”

Sehr talentierte Entwickler

“Die ukrainischen Entwickler sind sehr talentiert und wirklich freundliche Menschen,” fährt Kaare Jakobsen fort. “Sie sind sehr gastfreundlich – viel mehr als wir es in Dänemark gewohnt sind. Wir erfahren ihre Gastfreundschaft, wenn wir sie in der Ukraine besuchen. In der Regel besuchen unser CIO oder unser dänischer Produktmanager und ich das ukrainische Team 4 Mal jährlich, für jeweils etwa 3 Tage. Wir haben auch Videokonferenzen über Skype und laden sie hin und wieder nach Dänemark ein, wenn sie beispielsweise ein Training für eine neue Technologie benötigen.”

Aktive Integration

Die Spar Nord ist sehr interessiert daran, dass die Entwickler in Lwiw sich als Teil des Unternehmens betrachten. Kaare Jakobsen führt weiter aus:“Es genügt nicht nur zu sagen, dass sie Mitarbeiter der Spar Nord sind und sich auch als solche fühlen sollen. Man muss ihnen beweisen, dass man es auch so meint. Anfangs hat es eine Weile gedauert, herauszufinden, welche Initiativen gut funktionieren, doch Conscensia hat uns Hilfe mit dem Integrationprozess angeboten, und heute sind wir voll auf der Spur.”

Sehr unabhängig

Conscensia hat die Spar Nord bezüglich der kulturellen Unterschiede in der Arbeitsweise beraten, um die Kooperation auf den richtigen Weg zu bringen. Heute braucht sich die Spar Nord um solche Angelegenheiten nicht mehr zu sorgen, erklärt Kaare Jakobsen. “Die meisten unserer ukrainischen Entwickler, die wir einstellen, kommen direkt von der Universität, sodass sie nicht von der ukrainischen Einstellung beeinflusst werden, dass der Chef der hellste Kopf ist. Sie mussten sich daran gewöhnen, dass sie selbst Herr ihrer Aufgaben sind, doch heute fühlen sie sich sehr wohl mit der dänischen Arbeitsweise und sind sehr unabhängig. Sie fungieren auch als Botschafter, wenn wir neue Entwickler einstellen, und die Eingewöhnungszeit ist auch nicht länger als in Dänemark.”

Enge Dialoge über Grenzen hinweg

“Ich habe einen guten Rat für Unternehmen, die sich mit dem Thema Outsourcing beschäftigen. Es ist äußerst wichtig, dass die Entwickler ihres Unternehmens sich nicht bedroht fühlen – und dass ihr Produktmanager den wahren Wert von Outsourcing erkennt. Unser dänischer Produktmanager hat kein Problem damit, Stunden oder sogar Tage damit zu verbringen, sicher zu stellen, dass sich unser Team in der Ukraine wohlfühlt. Darüber hinaus steht er in engem Kontakt zum ukrainischen Produktmanager, der das Team Tag für Tag verwaltet. Er spielt auch eine sehr wichtige Rolle für uns. Conscensia hat auch für diese Position den richtigen Kandidaten gefunden – und er ist inzwischen 4 Jahre im Team. Das ist ein riesiger Erfolg!”

Conscensia kümmert sich um alle Einzelheiten

Innerhalb der letzten Jahre war Conscensia nicht sehr in die grenzübergreifende Zusammenarbeit der Spar Nord involviert, da alles so flüssig läuft, als seien die ukrainischen Mitarbeiter in Dänemark, obwohl sie in Conscensias Entwicklungszentrum in Lwiw arbeiten. Conscensia kümmert sich um sämtliche Einzelheiten in Hinsicht auf Gehalt, Rente, Versicherungen und andere formelle Angelegenheiten.

Einfach qualifizierte Entwickler finden

“Es ist ein großer Vorteil, dass wir uns bei unseren ukrainischen Mitarbeitern nicht an die ukrainische Gesetzgebung und die Steuerregelungen halten müssen,” sagt Kaare Jakobsen. “Conscensia ist für alle administrativen Aufgaben zuständig, und wenn wir neue Mitarbeiter brauchen, ist das sehr einfach – viel einfacher als in Dänemark. Es gibt sehr viele hochqualifizierte IT-Entwickler in der Ukraine, und Conscensia findet sehr talentierte Kandidaten, die wir zum Bewerbungsgespräch einladen können. Unsere ukrainische Abteilung stellt sicher, dass die neuen Mitarbeiter an unserem Start-Up Trainingsprogramm teilnehmen. Ich muss sagen, dass die Ukrainer sehr enthusiastisch sind. Sie sind sehr aktiv und es ist sehr angenehm, sie dabei zu haben. Und sie sind sehr effizient!”